• Made in Germany since 1946
  • Top-Qualität
  • schnelle Lieferung mit DHL
  • Versandkostenfrei ab 39,90€**

RAVENOL VSE SAE 0W-20 mit der neuen VW 508 00 und VW 509 00 Freigaben (VW Blue Oil)

RAVENOL VSE SAE 0W-20 wurde speziell für die neueste Volkswagen Spezifikation VW 508 00 / 509 00 (VW Blue Oil) entwickelt und ist daher nicht rückwärtskompatibel.

Spezifikationen: ACEA C5

Freigaben: VW 508 00, VW 509 00, Porsche C20

 

Informationen zur VW Norm 508 00 / 509 00:

Das neue RAVENOL VSE SAE 0W-20 ist auf die Anforderungen der LongLife IV Motorenöle von Volkswagen mit der Spezifikation VW 50800/VW 50900 bestens abgestimmt.

Diese Spezifikation fordert eine Viskosität nach SAE 0W-20 und dient der Versorgung der neuen VW-Motoren. Dabei handelt es sich um verbrauchsoptimierte Motoren z.B. 1.5 TSI / 2.0 TFSI. Öle mit der Spezifikation 508/509 00 weisen einen HTHS -Wert von ≥ 2.6cP bis ≤2.9cP auf. Weiterhin erlaubt VW hiermit verlängerte Ölwechselintervalle von bis 30.000 km bzw. alle zwei Jahre.

Ziel ist es, dass diese neu entwickelten Motoren mit der Verwendung des RAVENOL VSE SAE 0W-20 verbesserte Verbrauchs- und Effizienzwerte bei gleichzeitig gesteigerter Performance erreichen können. Dies bedeutet, dass damit die Reibung und der Kraftstoffverbrauch erheblich reduziert werden.

Zusätzlich ist dem Öl ein chemischer Marker beigemischt, der dieses grün färbt. Damit ist es leicht von anderen Motorölen zu unterscheiden und kann somit nicht verwechselt werden. Eine Verwendung in Fahrzeugen ohne Freigabe kann zu erheblichen Schäden am Aggregat führen.

  • Für Benzinmotoren gilt die Spezifikation VW 508 00.
  • Für Dieselmotoren entsprechend VW 509 00.

Motoröle mit der Spezifikation VW 508 00 und VW 509 00 sind – im Gegensatz zu 504 00 und 507 00 Motorölen – nicht rückwärtskompatibel. Sie dürfen nur in den dafür vorgesehenen VW-Motoren verwendet werden, die genau diese Spezifikation erfordern.

vse2

vse3

Nachfolgend noch einmal die Vorteile des RAVENOL VSE SAE 0W-20 im Überblick:

  • Garantiert eine schnellstmögliche Durchölung des Motors.
  • Hat einen hohen Fuel Economy (FE)-Effekt aufgrund der verwendeten Grundöle und Additive. Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch.
  • Bietet Sicherheit gegen Verschlammungen, Verkokungen, Verlackungen und Korrosion auch unter ungünstigen Einsatzbedingungen.
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
  • Abgesenkte HTHS-Viskosität für maximale Kraftstoffeinsparung.
  • Stabiles Motorenöl, keine NOx- Oxidation.
  • Gute Rußpartikelabsorption und –dispersion.
  • Neutral gegenüber Dichtungsmaterialien.
  • Enthält chemische Marker zur Identifizierung und hat eine grüne Farbe.
Tags: Neuigkeiten
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.